***S T E U E R V O R T E I L !!!vorläufige Bestätigung!!! Aus Sicht der unteren Denkmalschutzbehörde können die auf der Grundlage des Bauantrages vom 12.12.2015 geplanten und aufgeführten Baumaßnahmen in Höhe von 88% grundsätzlich nach Umfang zur Erhaltung des Gebäudes als Teil des Baudenkmals oder seiner sinnvollen Nutzung als erforderlich bezeichnet werden.***

 

OBJEKT: AUGUST-BEBEL-STRAßE 34 in 15234 FRANKFURT (ODER)

 

App

 

Eigentumswohnungen "preußens gloria" in Frankfurt (Oder)

Im Objekt entstehen viele großartige Wohnungen, die ideal als Wohnsitz geeignet sind. Als Eigentümer können Sie und Ihre Familie jederzeit Ihr Idyll in Frankfurt (Oder) genießen. Das ist wahrer Luxus, der dennoch bezahlbar ist! Fordern Sie eine unverbindliche Berechnung an.

Das Projekt "preußens gloria" mit 74 Wohnungen ist für Eigennutzer oder Kapitalanleger geeignet. Zu den Wohnungen gehören immer ein separater Kellerraum sowie ein Stellplatz. Alle Wohnungen werden problemlos mit dem Aufzug erreicht.

Lageplan

Für Privatsphäre sorgt ein neukreierter Gartenbereich, der das Haus von der Straße abschirmt. Als Zweit-, oder als Hauptwohnsitz, als Kapitalanlage für alle Altersgruppen, die die Exclusivität lieben.

Wohnen und arbeiten, wo andere Urlaub machen. Mit einem herrlichen unverbaubaren Blick aufwachen und abends auf der Terasse grillen, während die Kinder im Garten spielen. Perfekt wohnen - das ist das Konzept von "preußens gloria".

 

Logo

 

Denkmalabschreibung für Eigennutzer

Für Eigennutzer bietet die Denkmalabschreibung hohe Steuervorteile. Sie haben die Möglichkeit, 10 Jahre lang 9% des Sanierungsanteils als Denkmalabschreibung geltend zu machen - in Summe also 90%!

Hierdurch bieten sich interessante Optionen beim Erwerb einer Immobilie. So kann die Immobilie möglicherweise größer ausfallen als ursprünglich geplant. Oder aber das notwendige Darlehen wird mit höheren Raten und somit schneller getilgt. Viele Banken honorieren das schnelle Tilgen mit einem zusätzlichen Zinsvorteil.

 

Steuer sparen als Kapitalanleger

Für Kapitalanleger ist der Erwerb einer Denkmalschutzimmobilie eine interessante Möglichkeit, das eigene Anlageportfolio gegen Inflationsrisiken abzusichern und gleichzeitig die eigene Steuerbelastung zu senken - vorausgesetz, Sie werden in der Bundesrepublik Deutschland steuerlich veranlagt.

Kapitalanlegern, die eine Immobilie zur Vermietung erwerbern, ist der Sanierungsanteil vollständig über 12 Jahre abzuschreiben. Die Denkmalabschreibung beträgt in diesem Fall in den ersten 8 Jahren jeweils 9% des Sanierungsanteils und in den darauf folgenden 4 Jahren jeweils 7%.

Wird der Erwerb über ein Darlehen finanziert, können zusätzlich auch noch die Schuldzinsen des Darlehens steuerlich geltend gemacht und mit der Miete verrechnet werden.

 

Telefon_13

 

folgen Sie uns auf Facebook:

App